Die Stärke unseres Unternehmens beruht auf den individuellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Qualifikation und Teamfähigkeit sind genauso gefragt wie Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Organisationstalent. Eine Ausbildung bei LAMBDA bedeutet, genau diese Fähigkeiten im Verbund der AGR Gruppe zu erlernen und in der täglichen Praxis am Arbeitsplatz auch einzusetzen und weiterzuentwickeln.

Deshalb ist unsere Ausbildung nicht nur ein Erlernen von Theorie; Auszubildende bei LAMBDA sind von Anfang an Mitglied eines Teams und werden als solche auch in die konkreten Aufgaben eingebunden und übernehmen Verantwortung. Eigeninitiative ist ausdrücklich erwünscht. Ausbildungsleiter und Ausbildungsbetreuer stehen unseren Auszubildenden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten neben der abwechslungsreichen Ausbildung ein attraktives Arbeitsklima, in dem gefordert und gefördert wird. Um auch in Zukunft innovativ zu bleiben, benötigen wir immer neuen, qualifizierten Nachwuchs.

LAMBDA stellt jedes Jahr neue Auszubildende ein, die vorher einen Eignungstest und ein Bewerbungsgespräch absolvieren. Die Chancen auf eine Übernahme und einen sicheren Arbeitsplatz nach der Ausbildung sind sehr gut.
Wir bilden in folgenden Berufsrichtungen aus:

Gewerblich/technisch: Dauer: Abschluss:
Mechatroniker/-in 3 1/2 Jahre Fachoberschulreife oder höherwertig
Kaufmännisch:
Industriekaufmann/-frau 3 Jahre Fachoberschulreife oder höherwertig

 

Die Ausbilder der LAMBDA freuen sich auf Ihre Bewerbung!

Für unsere Bewerbungsfristen sowie allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Miriam Glause
Tel.: 02366 9344-185
E-Mail: miriam.glause@lambda.de

Während meiner dreijährigen Ausbildung zum Industriekaufmann bei der LAMBDA durchlief ich verschiedene Abteilungen des Betriebes um die theoretischen, in der Schule gelernten Inhalte, praktisch umzusetzen.
Durch das gute Arbeitsklima und die stets hilfsbereiten und freundlichen Kollegen fiel es mir leicht, mich in das Team zu integrieren und meine Arbeit ins operative Geschäft einfließen zu lassen.
Hier trägt jeder, auch die Auszubildenden, Verantwortung, sodass es nie langweilig wird oder man sich unterfordert fühlt. Ich würde die Ausbildung bei LAMBDA jedem weiterempfehlen!

Damian Maciossek

Jetzt teilen