Unser Leistungsspektrum für Wartung und Service umfasst das komplette Feld von technischen Anlagen und Installationen für alle Einsatzbereiche auf Deponien, Grubengasstandorten und Kläranlagen. Mit mehreren Servicestützpunkten und regionalen Ersatzteillagern im ganzen Bundesgebiet sind unsere Interventionszeiten sehr gering. 40 Servicetechniker mit langjährigem Know-how und entsprechendem Equipment stehen jederzeit zur Verfügung. Zur Sicherung unserer Servicequalität werden die Mitarbeiter regelmäßig zum Thema Arbeitssicherheit geschult und sind zudem mit zeitgemäßer Sicherheitsausrüstung ausgestattet.

LAMBDA bietet seinen Kunden eine Reihe von Möglichkeiten für Wartungs- und/oder Servicearbeiten nach Umfang und Qualität der zu erbringenden Leistungen präzise festzuschreiben und durch Verträge rechtlich zu fixieren. Je nach gewünschtem Leistungsumfang bieten wir Teilwartungsverträge oder Vollwartungsverträge an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für eine Nachsorgedeponie die gesamte technische Betriebsführung zu übernehmen. Die Modalitäten dieser Serviceleistungen regelt ein Betriebsführungsvertrag.

Sicherheitstechnische Prüfungen der Anlagentechnik sowie der ortsfesten und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel gemäß BGV A3 ist Teil unseres Angebots. Die Wartungsplanung an der Anlagentechnik erfolgt mit einem aktuellen Servicemanagementsystem. Die Einsatzplanung und Serviceauftragsbearbeitung erfolgt ebenfalls über ein zeitgemäßes Servicemodul. Eine Leitwarte ermöglicht die Fernüberwachung der installierten Anlagen mittels Teleservicesystem. Damit realisieren wir schon heute die Überwachung von über 100 gas- und energietechnischen Anlagen auf Deponien, Klär- und Sickerwasserbehandlungsanlagen.

Getreu unserem Motto: „Größte Flexibilität in der Ausführung und Überschaubarkeit in der Vertragsgestaltung“.

Jetzt teilen